Wie funktioniert ein Sahnespender?

Sahnespender erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Durch den Küchenhelfer wird Sahne schlagen ein Kinderspiel. Auch schmeckt die Sahne unfassbar lecker. 

Außerdem erlauben sie es, empfindliche Mischungen länger in Behältern aufzubewahren, ohne dass sie in Kontakt mit der Luft kommen. Wie ein Sahnespender funktioniert und welche Vorteile du hast, erläutern wir in diesem Beitrag. 

wie funktioniert ein Sahnespender

 

Wie funktioniert ein Sahnespender?

Sahnespender funktionieren mit sogenannten Lachgaskapseln. Diese kleinen Kapseln sind mit verdichtetem Distickstoffmonoxid gefüllt. Nachdem die Kapseln an die Sahnespender Kapselhalterung gefestigt worden sind, müssen diese eingeschraubt werden. Nun ertönt ein leises Zischen, wodurch das Gas in die Fassung strömt. Da der Innenraum nun unter Druck gesetzt wurde, bildet sich Unterdruck, der dazu führt, dass die Sahne aufgeschäumt wird. Durch diesen Prozess vermischt sich das Lachgas mit der flüssigen Schlagsahne. Zuletzt muss der Sahnespender lediglich 5-10x kräftig geschüttelt werden, um steife Sahne zu erhalten. 

Anbei haben wir eine Anleitung beigefügt, mit der du in nur 3 Schritten leckere, frische Schlagsahne zaubern kannst.

Sahnespender Dichtung

In 3 Schritten zur frischen, leckeren Schlagsahne

1. Sahnespender vorbereiten 

Schraube den Kopf des Sahnespenders auf und setze die gewünschte Tülle ein. Nun kannst du, je nach Fassungsvermögen, 500-1000ml flüssige Sahne in den Sahnebehälter geben. 

 

2. Sahnekapseln einschrauben 

Nachdem du den Sahnebehälter mit Schlagsahne gefüllt hast, kannst du das Kopfstück wieder aufschrauben. Nun solltest du die Sahnekapsel in den Kapselhalter geben und aufschrauben bis ein leises Zischen ertönt. 

 

3) Kräftig schütteln & fertig ist die Sahne

 

Nun musst du den Sahnespender kräftig schütteln. Halte den Spender auf den Kopf und drücke den Hebel um Sahne über Desserts und Speisen zu verteilen. 

Sahnespender Vorteile 

Ein Sahnespender bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Vorteile. Anbei haben wir die wichtigsten aufgelistet:

  • Sahne schlagen wird hinfällig. In Sekundenschnelle kann frische Sahne hergestellt werden
  • Kann zur Zubereitung von Soßen und Mousses verwendet werden
  • Sahne bleibt mehrere Tage im Kühlschrank frisch
  • Es werden keine kalorien- oder fetthaltige Stabilisatoren wie Gelatine oder Agar benötigt 
  • Die Sahne kann mit Kakao oder Zimt verfeinert werden

 

Fazit - Ein Küchenhelfer mit dem Backen Spaß macht

Ein Sahnesyphon erlaubt es dir binnen weniger Minuten frische Sahne zu zaubern. So macht das backen richtig Spaß!