Chemex Kaffee zubereiten

Die Chemex Kanne hebt Filterkaffee auf ein hohes Niveau. Nicht nur das Design der  Chemex ist ein echter Blickfang. Auch der Geschmack des Kaffees ist einzigartig, süßlich-aromatisch.

Neugierig geworden? Dann erfährst du hier alles darüber


  • Was das Besondere an Chemex Kaffee ist
  • Wie man Chemex Kaffee zubereitet

Was ist Chemex Kaffee?

Auch wenn der Name im ersten Moment ans Chemielabor erinnert, hat die Chemex Kaffeekanne nicht viel mit Chemie zu tun. Lediglich die Kannenform erinnert etwas an die Form eines Erlenmeyer-Kolbens. Das ungewöhnliche Design basiert tatsächlich auf der Leidenschaft ihres Erfinders Peter Schlumbohm für Naturwissenschaften.


Die Chemex Kaffee Kanne besteht aus einer Glaskanne mit einer Holzummantelung. Durch die wärmeisolierende Ummantelung liegt die Kanne gut in der Hand und sieht zugleich sehr anmutig aus. Ein dekorativer Lederriemen hält den Holzgriff an der Kanne.


Chemex Kaffee ist Filterkaffee, der sich vor allem durch die Art des Papierfilters von anderen Handfiltersystemen unterscheidet. Chemex Filter sind dicker und zugleich feinporiger als herkömmliche Kaffeefilter. Dadurch fließt das Wasser langsamer durch den Filter und es werden mehr Kaffeebestandteile, wie Kaffeeöle zurückgehalten.


Die Form der Chemex Kanne ermöglicht eine sehr gleichmäßige Extraktion des Kaffeesatzes.

Anleitung wie man Chemex Kaffee zubereitet

Damit du ein perfektes Ergebnis mit der Chemex Kanne erzielen kannst, befolge einfach unsere Schritt-für-Schritt Anleitung.


  • Wasser erhitzen
  • Erhitze etwas mehr als die benötigte Menge Wasser (ca. 1 Liter) auf ca. 100 Grad und lasse es etwas abkühlen.


  • Filter einsetzen
  • Lege den Papierfilter so in die Kanne ein, dass sich die dickste Stelle des Filters vorne an der Ausgussrinne befindet.


  • Filter durchspülen
  • Spüle den Filter, indem du heißes Wasser hindurch in die Kanne gießt. Dadurch verringert sich der Papiergeschmack und die Chemex Kanne wird vorgewärmt. Gieße das Spülwasser wieder aus der Kanne heraus.


  • Kaffeebohnen mahlen und in den Filter geben
  • Mahle deine Kaffeebohnen bei mittelgrobem Mahlgrad und gib das Kaffeemehl in den Papierfilter. Die Konsistenz des Kaffeepulvers sollte in etwa die von Tafelsalz haben. Für 3 Tassen Kaffee á 200 ml  benötigst du in etwa 40 g Kaffeepulver.


  • Mit heißem Wasser vorbrühen
  • Gieße nun ganz langsam etwas heißes Wasser auf dein Kaffeepulver. Damit beginnt der sogenannte “Blooming” Prozess, bei dem das Kaffeepulver aufquillt. Diese Vorbrüh-Phase dauert in etwa 30 Sekunden und verleiht dem Kaffee einen vollmundigen Geschmack.


  • Mit heißem Wasser aufgießen
  • Nach 30 Sekunden kannst du soviel Wasser in den Filter gießen wie du benötigst. Achte dabei darauf, das Wasser gleichmäßig über das Kaffeepulver zu verteilen, damit jedes Kaffeekörnchen befeuchtet wird.


  • Ziehen lassen
  • Nun lässt du deinen Chemex Kaffee 4-6 Minuten lang ziehen. Teste die für deinen Geschmack perfekte Extrahierzeit aus. Wenn du den Kaffee stärker magst, kannst du ihn ruhig 6 Minuten lang ziehen lassen. Wenn du ein sanftes Aroma bevorzugst, lass ihn nur 4 Minuten extrahieren.


  • Filter entfernen
  • Nach Ablauf der Extrahierzeit entfernst du den Papierfilter aus der Chemex Kanne. 


  • Eingießen und genießen
  • Dein Chemex Kaffee ist fertig!

    Bevor du den Kaffee in die Tasse gießt, kannst du die Chemex Kanne etwas schwenken. So verteilen sich alle Kaffeearomen gleichmäßig im Kanneninneren.

    Fazit-Edles Design trifft auf aromatischen Kaffeegenuss

    Das Zubereiten von Chemex Kaffee ist in jeder Hinsicht ein Genuss. Die Chemex Kanne macht optisch wirklich etwas her und ist das i-tüpfelchen auf jeder Kaffeetafel. 

    Auch der Geschmack von Chemex Kaffee ist unvergleichlich sanft und fruchtig. Es lohnt sich, verschiedene Kaffeesorten mit der Chemex Kanne auszuprobieren, jede Sorte wieder ihr ganz eigenes Aroma entfaltet.